König-Cup Informationen

Regeln

Wir spielen nach den FUTSAL Regelwerk des BFV 

  • Eine Mannschaft besteht einschließlich des Torhüters aus maximal 12 Spielern.
  • Auf der Auswechselbank dürfen nur die Spieler sitzen, die zum jeweiligen Spiel gehören sowie maximal drei weitere Personen.
  • Die Torgröße ist drei mal zwei Meter (Handballtore). 
  • Die Größe des Spielfeldes entspricht einem Handballspielfeld.
  • Der Spielball ist ein Futsalball 
  • Das Auswechseln der Feldspieler und des Torwarts (auch fliegender Wechsel
    erlaubt) erfolgt grundsätzlich im Bereich der markierten Wechselzone.
  • Ausgewechselte Spieler können wieder eingewechselt werden.
  • Die letzte Spielminute wird nicht als Nettospielzeit ausgespielt und es gibt keine Auszeiten um den zeitlichen Turnierverlauf zu gewährleisten.
  • Bei Spielen der E- bis G-Junioren findet die Regelung der kumulierten Fouls, die vier-Sekunden-Regelung und die Rückpassreglung  keine Anwendung. 
  • Sind nach den Gruppenspielen zwei Mannschaften punktgleich, entscheidet
    zunächst das Spielergebnis des direkten Vergleichs. Endete dieses Spiel unentschieden, so entscheidet die Tordifferenz. Ist diese gleich, so entscheiden die mehr erzielten Tore. Ist auch hier Gleichstand so wird ein Sechsmeterschießen durchgeführt. 
  • Alle Spiele werden vom TSV Königsbrunn gestellten Schiedsrichtern geleitet. 

Einladung König-Cup 2018/19

Die Teilnehmergebühr beträgt für alle Jugend Turniere 30€ und im Senioren Bereich 40€.

Turniere 18/19
Futsal