E2 weiter außer Tritt

Fast schon üblich kommt unsere E2 in der Mitte der Saison außer Tritt. Und so musste am Wochenende eine bittere 2-7 Niederlage gegen den FC Königsbrunn hingenommen werden.

Die erste Halbzeit gestalteten wir noch offen und konnten diese mit einem 2-2 beenden. Auch die Spielweise in der ersten Halbzeit ließ noch hoffen die Partie in den griff zu bekommen. Allerdings ließ ein sehr kurioses Gegentor direkt nach dem Wiederanpfiff alle guten Vorsätze sofort zerplatzen. Mann merkte der Mannschaft von da an an, das Sie irgendwie nicht mehr an sich glaubte.  Und so kam wie es kommen musste, der Gegner nutze seine Chancen eiskalt und gewann letztlich auch verdient mit 2-7.

Das ganze Spiel schloss den schwächeren Leistungen der letzen Spiele an.

Und so heißt es jetzt in der Spielfreien Zeit viel zu trainieren und wieder das Selbstbewusstsein und auch das spielerische Vermögen zurück zu finden.
Um dann in den letzen schweren Spielen nochmals alles zu geben und diese für uns zu entscheiden.