Die Abteilung Fußball beim TSV Königsbrunn

Mehr als acht Jahrzehnte Fußball im TSV Königsbrunn.

Das ruft bei Denjenigen, die damals schon dabei waren, Erinnerungen wach und lässt den Blick zurück schweifen auf vergangene Tage, als der TSV, in dem damals überwiegend Fußball gespielt wurde, der größte Verein in Königsbrunn war.

Am 21. April 1929 gründeten 16 Mitglieder den Fußball-Club Königsbrunn. Und schon sehr bald, am 09. Mai 1929, bestritt der FC Königsbrunn sein erstes Spiel, das er bei der Spielvereinigung Lagerlechfeld mit 2:1 gewann. Am 31. August 1930 setzte  der FC Königsbrunn gegen den TV Königsbrunner mit einem 11 : 1 Sieg ein Achtungszeichen!  

Am 12. November 1933 schlossen sich der TV Königsbrunn und der FC Königsbrunn zum TSV Königsbrunn zusammen.

Der größte Erfolg für den TSV Königsbrunn war 1973. Das TSV-Königsbrunn-Team gelang der Einzug in das Viertelfinale des Verbandspokals des Bayerischen Fußballverband.
In der gleichen Saison wurden sie schwäbischer Vizemeister.

Lesen Sie die gesamte Historie mit Bildern auf unserer Historie-Seite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.